In 25 Jahren Berufserfahrung habe ich gelernt, worauf es beim Führen ankommt. Auch meine psychologische Vorbildung hat mich nicht vor brenzlichen Situationen bewahren können. Letztendlich waren aber all diese Herausforderungen persönlichkeitsformend, Ob stetige Abwägung der Wichtigkeit zwischen Beruf- und Privatleben oder die Konfrontation mit Matrixorganisationen internationaler Unternehmen - meine Erfahrungen sind äußerst vielfältig. Diesen besonderen Erfahrungsschatz nutze ich im Business Coaching, um mit meinen Klienten zielführende Lösungen zu entwickeln. 12 Jahre in einer international agierenden Agentur haben mich zudem in die verschiedensten Branchen geführt und von Mittelständler bis zum internationalen Konzern diverse Unternehmen kennenlernen lassen. Strategie-Entwicklung und Marketing-Kommunikation sind seit Jahren mein Schwerpunkt.

Geschäftsführer, Führungskräfte, angehenden Führungskräfte und seniorige Manager begleite ich gern dabei, die Klippen des Berufslebens auch in stürmischer See zu meistern und das gesetzte Ziel zu erreichen.  Wir klären zunächst das Umfeld und besprechen Ihre Ziele. Gemeinsam erarbeiten wir Ihren persönlichen Weg und wie Sie Ihre Zielvorstellungen effizient und individuell umsetzen können.

STEIGENDER WETTBEWERB UND KONKURRENZDRUCK UNTER KOLLEGEN

Kennen Sie das? Der Kollege hat die besser Idee oder die schlagkräftigeren Argumente. Vielleicht kann er auch abends länger bleiben, während Sie Ihrer Familie gerecht werden wollen. Wettbewerb unter Kollegen ist kraftraubend. Ungelöst sind diese Situationen am Arbeitsplatz tickende Zeitbomben. Besser, Sie finden Ihre Lösung in diesem Konfliktumfeld.

Formal Boxen

WORK LIVE BALANCE

Ihr Beruf macht Ihnen Spaß. Sie sind erfolgreich. Die Chefs trauen Ihnen eine Menge zu. Soweit so gut. Doch auch im Privaten wollen Sie der aufmerksame Partner oder der liebevolle Elternteil sein. Auch hier wollen Sie Verantwortung übernehmen und Zeit mit Ihren Lieben verbringen. Genau an dieser Stelle beginnt der innere Konflikt. Erst klein und handhabbar. Später bricht er als richtige Wunde in der Beziehung auf oder äußert sich als zunehmender Erschöpfungszustand. Sie suchen die richtige Balance und wollen besser für sich und Ihre Bedürfnisse sorgen - dabei unterstütze ich Sie.

Tauziehen spielen

STEIGENDER ERFOLGSDRUCK UND MEHR VERANTWORTUNG

Die Businessziele sind hoch gesteckt. Sie tragen die Verantwortung für die Erreichung der Ziele. Ihr Team vertraut Ihnen. Der Bonus oder sogar der Fortbestand der Abteilung hängt von Ihrem Einsatz und Können ab. Sie wachen nachts auf und suchen nach Lösungen. Sie reagieren zunehmend gereizt und sind oft kurz angebunden. Wie können Ziele operationalisiert werden? Wie finden Sie zu Ihrer eigenen Strategie im Umgang mit Stress und den Herausforderungen? Wie schaffen Sie Ihr Timing? Dies sind Fragen, die ich aus meiner eigenen Karriere kenne. Systemisches Coaching hilft Ihnen, eigene Lösungen zu entwickeln.

In einem Meeting

NEUER CHEF UND STRUKTURVERÄNDERUNGEN

Im Rahmen meiner beruflichen Laufbahn habe ich diverse Umstrukturierungen und den personellen Wechsel von Vorgesetzten oder der Unternehmensführung direkt erlebt. Es folgt eine Bestandsaufnahme der Neuen, bei der jeder auf den Prüfstand landet. Diesen Druck erlebt jeder individuell. Es folgt ein Schaulaufen der Kollegen. Jeder versucht sich in günstiges Licht zu stellen. Neue Vorgesetzte testen aus, wie weit sie gehen können. Welchen Widerstand und welche Leistungsbereitschaft haben die übernommenen Mitarbeiter? Oft bringen sie auch noch eigene, vertraute Kollegen aus dem vorherigen Verantwortungsbereich mit. Wie schaffen Sie es, diese Phase zu durchleben und vielleicht sogar mit neuen Möglichkeiten gestärkt daraus hervorzugehen. Ängsten und Stress gilt es hierbei konstruktiv zu begegnen.

Das Erreichen eines Deal

AUFGERIEBEN IN HIERARCHIE UND MATRIXORGANISATION

Eine besondere Herausforderung ist es, gleich mehreren Chefs oder Stabsfunktionen Bericht zu erstatten. Schlimmer wird es, wenn von dort unterschiedliche Weisungen kommen. Matrixorganisationen können ihre Mitarbeiter regelrecht durch die Mangel drehen. Das sollten Sie verhindern. Sorgen Sie vor und erkennen Sie die Muster und das jeweilige Führungsverhalten durch eine eindeutige Kommunikation und Auftragsklärungen. Ich helfen Ihnen, die komplexen Strukturen zu verstehen und leite Sie an, durch einen Perspektivenwechsel, Hintergründe herzuleiten und Ihre Sicht auf die Dinge zu erweitern. Richtig eingespielt und mit der notwendigen Distanz macht es dann sogar Spaß, in solchen Organisationen das Optimum zu erreichen.

Spinnennetz

TEAM- UND MITARBEITERFÜHRUNG, FREUD UND LEID, WAS NUN

In 25 Jahren in Unternehmen auf ganz verschiedenen Karrierestufen und mit unterschiedlicher Verantwortung habe ich vieles kennengelernt. Es gibt fast keine Geschichte, die mir nicht erzählt worden ist, warum ein Projekt nicht erfolgreich war oder das Timing nicht gehalten werden konnte. Mitarbeiter sind erfinderisch, fordernd, egoistisch und auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Aber sie sind auch diejenigen, die Sie brauchen, um erfolgreich zu sein. Die Mitarbeiter steuern Ideen bei, sie erledigen die Arbeit und Sie als Führungskraft helfen ihnen, ihren Job gut zu machen. Glauben Sie nicht? Doch. Richtig angesprochen, gut zuhörend, das richtige Maß an Verbindlichkeit und respektvoller Umgang helfen Ihnen dabei, sich als eine eigenständige und gute Führungspersönlichkeit zu positionieren. Unerläßlich ist es dabei, sich selbst gut zu kennen. Die Reise zu sich Selbst hilft Ihnen, von Ihren Mitarbeitern respektiert und als Vorgesetzter akzeptiert zu werden. Ich begleite Sie dabei, Ihre Führungspersönlichkeit weiter zu entwickeln und die Muster, Bedürfnisse und Motivatoren Ihrer Mitarbeiter zu identifizieren und zu nutzen.

Erfolgreiche Work Team
Offenes Raumbüro

DIE ARBEITSWELT VERÄNDERT SICH.

ERFOLGREICH UMDENKEN

Unternehmen stehen in den kommenden Jahren vor der großen Herausforderung, mit den Generationen XYZ umzugehen. Was unterscheidet die heutigen Manager oder auch ältere Mitarbeiter von diesen nachwachsenden Arbeits- und Führungskräften? Im Wesentlich ist es die Betrachtung der Arbeit, beziehungsweise deren Stellenwert im eigenen Leben. Generation XYZ sprechen nicht mehr von „meinem Arbeitsplatz“ von „meiner Firma“.  Der Arbeitsplatz ist zu einem Spielplatz geworden. Klingt hart. Ja vielleicht.


Arbeit dient immer weniger und deshalb nicht mehr ausschließlich zur Definition des Selbstwertes. Arbeit ist vielmehr notwendig, um das übrige Leben und den eigenen Lebenstraum zu gestalten. Darin unterscheiden sich die nachwachsenden Generation ganz wesentlich von ihren Vorgängen.


Für Unternehmen bedeutet dies:


  • Führungsstrukturen müssen sich ändern.

  • Leiten ist überhaupt keine Frage der Hierarchie mehr.

  • Motivation lässt sich nicht mehr über Position oder Gehalt erreichen.

  • Versprechen werden überprüft und nachgehalten.

  • Kommunikation muss offen, unmittelbar und ehrlich erfolgen.


Die nachrückenden Generationen werden neue Managementstrukturen und Führungsmethoden fordern. Sie werden die Ergebnisse ihrer Arbeit ständig mit den eigenen, inneren Werten abgleichen. Und sie bewerten, inwieweit die Arbeit ihrem eigenen Vorankommen dient. Das ist nichts Neues? Doch. Weil Verbundenheit mit dem Arbeitgeber wegfällt; weil die Treue zum Chef wegfällt; weil die zu erwartenden Zukunft keine Rolle mehr spielen wird. Es ist das Hier und Jetzt im Job entscheidend.


Unternehmen müssen sich auf diesen Wandel einstellen. Am besten, indem sie folgendes umsetzen:


  • Räume schaffen, in denen sich Mitarbeiter und Teams entwickeln können

  • Transparente Kommunikation (offen und ehrlich, keine Versprechen - keine Karotten)

  • Neue Tools im Einsatz, um sich auf dem Laufenden zu halten und die Kommunikation untereinander zu fördern (z.B. Slack)

  • Veränderung der Jobanforderung begleiten und managen (Digitalisierung, Experten mit Nicht-Experten in Teams zusammen – Erfahrung, Teilen, Lernen)

  • Begleitung des Changes auch im Management (Willen zur Veränderung; Fortbildung; Entwicklung – Empathie statt Hierarchie; neue Führungskonzepte)

  • Feedbackkultur verändern! Leitkultur entwickeln. Identifikation schaffen.


Und hier liegt die Schwierigkeit. Es gibt eine intrinsische Divergenz zwischen vorherigen Generation und denen der XYZ. Das bedeutet, die Alten müssen lernen mit den Neuen zu arbeiten und sich ihrem Verhalten anpassen. Die Jungen müssen das nicht. Warum? Weil sie sich den Job aussuchen können! Das ist der wesentliche Unterschied im Heranwachsen im Job gegenüber allen Vorgängergenerationen. Das erfordert Umdenken in den Chefetagen.

DAS KANN ICH FÜR SIE TUN

Gern begleite ich Firmen beratend oder auch mittels längerem Interim Einsatz vor Ort. Meine bisherige Berufslaufbahn hat mich in Branchen geführt, wie Automobil, Banken, Versicherung, FMCG, Tabakindustrie, Agenturen und viele mehr. Dies qualifiziert mich, um Sie dabei zu unterstützen, passgenau und pragmatische Lösungen zu entwickeln und dabei komplexe Sachverhalte zu übersetzen und handhabbarer zu machen.

  • Consulting und Interim Management

  • Teamberatung

  • Mitarbeitercoaching und Persönlichkeitsentwicklung

  • Personalauswahl und Begleitung im neuen Job

  • Change Prozesse im Rahmen der Digitalisierung

BEAUFTRAGUNG

Gern stehe ich Ihnen telefonisch oder persönlich für eine Vorbesprechung und Klärung der Auftragslage zur Verfügung. Danach unterbreite ich Ihnen gern ein passendes, individuelles Angebot.

KONTAKT

Schreiben Sie mir gern eine Email oder rufen Sie mich einfach an. Wir besprechen dann ihr Anliegen und klären das weitere Vorgehen. Bitte geben Sie eine Telefonnummer an und eine Zeit, wann ich Sie gut erreichen kann.

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung.

Bülaustrasse 10
20099 Hamburg

+49 (0) 40 3073 85 33

Danke für's Absenden!